Film Still aus - Solo Sunny
Szenenbild aus dem Film: Solo Sunny © DEFA-Stiftung
video
Trailer zum Film: Solo Sunny © DEFA-Stiftung

Solo Sunny

DDR 1978
Regie: Konrad Wolf
Buch:
mit: Renate Krößner, Alexander Lang, Dieter Montag, Klaus Brasch, Heide Kipp,
104 Min.

Moritzburg Open Air - Sommerkino

Sunny will sich nichts vormachen lassen, will ein selbstbestimmtes Leben führen. Sie tingelt als Sängerin mit ihrer Band durch die DDR; wird dabei von der Männerwelt und vom Unterhaltungsbetrieb regelmäßig enttäuscht. Gegen die Moral und die Enge der Gesellschaft muss sie sich immer wieder zur Wehr setzen. Ein Film von Konrad Wolf und Wolfgang Kohlhaase, mit einem grandiosen Soundtrack von Günther Fischer. Hauptdarstellerin Renate Krößner erhielt auf der Berlinale 1980 den Silbernen Bären als beste Darstellerin.

Spielzeiten:

Juni

Mo 25.   21:45 Uhr

Die Zeiten können mit einem Klick in den eigenen Kalender eingetragen werden.