Die Migrantigen

Österreich 2017
Regie: Arman T. Riahi
mit: Faris E. Rahoma Aleksandar Petrovic Doris Schretzmayer Josef Hader
95 Min.

Die beiden in die Gesellschaft integrierten Freunde Benny und Marko täuschen für eine TV-Doku-Serie vor, arbeitslose Kleinkriminelle mit Migrationshintergrund zu sein, bis sich das Blatt wendet und die von ihnen erfundene Wirklichkeit sie einholt. Zwischen Gemeindebau und Streetlife: Regisseur Arman T. Riahi schickt Faris Rahoma und Aleksandar Petrović als fantastische Hauptbesetzung durch eine aberwitzige Komödie, die der Frage nachgeht, „Was macht man so als Ausländer?“ und dabei vergnügt und furchtlos sämtliche Klischees auf den Kopf stellt. Gewinner des Publikumspreises beim Filmfestival Max-Ophüls-Preis.

Spielzeiten:

September

Do 28.   21:00 Uhr Fr 29.   21:00 Uhr Sa 30.   21:00 Uhr

Oktober

So 01.   21:00 Uhr Mo 02.   21:00 Uhr Di 03.   21:00 Uhr Mi 04.   21:15 Uhr

Die Zeiten können mit einem Klick in den eigenen Kalender eingetragen werden.


Kommentare


Kommentar schreiben

Vorhandene Einträge:

 

keine Einträge vorhanden

 0 Datensätze