Filmmontag - Filme des DDR-Fernsehens

Monatliche Veranstaltungsreihe in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt, der Stiftung Deutsches Rundfunkarchiv und der Friedrich-Wolf-Gesellschaft.
Getroffen wurde eine besondere Auswahl aus über 4000 TV-Produktionen, die zwischen 1952 und 1991 zumeist in den DEFA-Studios hergestellt worden sind. Kurator der Filmreihe ist der Berliner Kulturhistoriker Paul Werner Wagner.

 

Jürgen Böttcher - Kurzfilme

DDR 1962-1984

Im Chemiekombinat Buna arbeiten sehr viele Frauen, und auch der Parteifunktionär Gerhard Grimmer, von allen nur "Der Sekretär" genannt. Grimmer ist ein Arbeiter geblieben, wie die anderen, einer, der ihre Sprache spricht. In "Ofenbauer" wird im Eisenhüttenkombinat Ost an der Oder ein neuer Hochofen an die Stelle eines ausgebrannten bewegt. 2000 Tonnen müssen 18 Meter weit v ...

Spielzeiten:

Januar

Mo 29.   19:00 Uhr

Die Zeiten können mit einem Klick in den eigenen Kalender eingetragen werden.