Film Still aus - flüstern und SCHREIEN
Szenenbild aus dem Film: flüstern und SCHREIEN © DEFA-Stiftung

flüstern und SCHREIEN

DDR 1988
Regie: Dieter Schumann
120 Min.

Filmreihe "Dokumentarische Einblicke in Lebens- und Arbeitswelten der DDR"

Die Musikdoku von Dieter Schumann, fängt das Lebensgefühl der jungen Generation Ende der 80er Jahre, das Ausbrechen aus dem steifen ostdeutschen Alltag, ihre Lebenseinstellung und Abneigung gegenüber dem Leben der Eltern ziemlich gut ein. Der 1988 gedrehte Film vermittelt einen Einblick in die damalige DDR-Musikszene mit Feeling B, Silly, Sandow und anderen. Der Regisseur begleitet sie auf ihren Konzerttourneen quer durch ein Land, das sich im Aufruhr befindet.

Für diesen Film sind zur Zeit keine Vorführungen geplant.