Film Still aus - Yuli
Szenenbild aus dem Film: Yuli © Piffl Medien
Film Still aus - Yuli
Szenenbild aus dem Film: Yuli © Piffl Medien
Film Still aus - Yuli
Szenenbild aus dem Film: Yuli © Piffl Medien
video
Trailer zum Film: Yuli © Piffl Medien

Yuli

Spanien/ UK/ Deutschland/ Kuba/ Frankreich 2018
Regie: Icíar Bollaín
mit: Carlos Acosta, Santiago Alfonso, Laura de la Zu, Edilson Manuel Olbera Nuñez, Keyvin Martinez, Yerlin Perez,
110 Min.

Vor zwei Jahren verzauberte "El Olivio - der Olivenbaum" die Kinozuschauer, nun kommt der neue Film von Icíar Bollaín in die deutschen Kinos: Die Geschichte der unglaublichen Karriere des Ballettstars Carlos Acosta, die aus einem armen Vorort Havannas bis ins Royal Ballet nach London führte, wo Acosta fast 20 Jahre lang Principal Dancer war. "Yuli" ist eine bewegende Familiengeschichte, ein überraschenes Biopic, eine atemberaubende Performance aus Erzählung, Tanz und Musik, mitreißend, berührend und humorvoll: Eine Hommage an die Grenzen sprengende Kraft der Kunst, spektakulär gefilmt von Álex Catalán, mit den Choreografien von María Roviras, der Musik des mehrfach Oscar-nominierten Komponisten Alberto Iglesias und den fantastischen Tänzerinnen und Tänzern von Acosta Danza.

Für diesen Film sind zur Zeit keine Vorführungen geplant.