Auf Wiedersehen Eisbär!

NO 2018
Regie: Asgeir Heldstedt
52 Min.

Mit Filmgespräch

Vier Jahre hat Naturfilmer Asgeir Helgestadt Eisbärin "Frost" und ihre Jungen begleitet. Eine Dokumentation zwischen Flausch- und Klimafakten. Normalerweise enden Begegnungen zwischen Menschen und Eisbären tödlich – für die Bären. Asgeir Helgestad hat „seine“ Eisbärenfamilie über Jahre begleitet. Er zeigt nicht nur die Bären, sondern erzählt auch, wie ihn die Begegnungen verändert haben und welche umweltpolitischen Fragen er sich deshalb stellt. Filmgespräch: Was hat die Arktis mit uns in Europa zu tun? Einblicke in die aktuelle Klimaforschung - ihre Methoden und Werkzeugen. Dr. Renate Treffeisen, Leiterin "Klimabüro für Polargebiete und Meeresspiegelanstieg”, Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, Deutschland

Spielzeiten:

Juni

Do 20.   12:30 Uhr

Die Zeiten können mit einem Klick in den eigenen Kalender eingetragen werden.