One Cut of the Dead

JP 2017
Regie: Shinichiro Ueda
97 Min.

Mit Filmgespräch

Die untalentierten Darsteller versauen Regisseur Higurashi jede Szene seines Zombie-Films. Als plötzlich echte Zombies am Set auftauchen, wittert der Regisseur die Chance seines Lebens. Als Low-Budget-Film in wenigen Tagen gedreht, hat sich „One Cut of the Dead“ zum Welthit entwickelt. Der Film im Film steckt voll hintergründiger Satire, schon der Titel spielt darauf an, dass die erste halbe Stunde in einer einzigen Einstellung gedreht wurde. Gruselig, ja, aber auch zum Schreien komisch. FSK: ab 16 Filmgespräch: Lernt wahre Zombies kennen, von denen einige sogar merkwürdiger sind als die fiktiven Untoten.

Spielzeiten:

Juni

Sa 22.   22:30 Uhr

Die Zeiten können mit einem Klick in den eigenen Kalender eingetragen werden.