Film Still aus - Dr. Mabuse, der Spieler
Szenenbild aus dem Film: Dr. Mabuse, der Spieler © Murnau Stiftung
Film Still aus - Dr. Mabuse, der Spieler
Szenenbild aus dem Film: Dr. Mabuse, der Spieler © Murnau Stiftung

Dr. Mabuse, der Spieler

DE 1922
Regie: Fritz Lang
mit: Rudolf Klein-Rogge, Alfred Abel, Bernhard Goetzke,
155 Min.

Die Filmreihe zur Moderne geht im September in ihre zweite Runde. Eröffnet wird diese mit einem der größten Erfolge des Weimarer Kinos - Fritz Langs Film „Dr. Mabuse, der Spieler”. Das Verbrechen als Antithese zur Staatlichkeit. Beachtenswert heute noch: Im Atelier in Berlin wurden unter der Leitung von Otto Hunte ganze Straßenzüge nachgebaut.

Für diesen Film sind zur Zeit keine Vorführungen geplant.