Monstrale Abschlussfilm: Ein bisschen bleiben wir noch

AT 2019
Regie: Arash T. Riahi
115 Min.

Die Flüchtlingskinder Oskar (Leopold Pallua) und Lilli (Rosa Zant) leben seit sechs Jahren in Österreich, aber sie haben immer noch kein dauerhaftes Bleiberecht. Weil sich ihre Mutter der Abschiebung wiedersetzt, werden Oskar und Lilli von ihrer Mutter getrennt und bei verschiedenen Pflegeeltern untergebracht. Heimlich halten die Geschwister Kontakt zueinander und hoffen, sich und ihre Mutter bald wieder zu treffen. Mit der Kraft ihrer Liebe zueinander versuchen sie, jede bürokratische Hürde mit Leidenschaft und Fantasie zu überwinden.


Spielzeiten:

Oktober

So 16.   21:00 Uhr

Die Zeiten können mit einem Klick in den eigenen Kalender eingetragen werden.