Film Still aus - Berlin Rebel High School
Szenenbild aus dem Film: Berlin Rebel High School © Neue Visionen Filmverleih
video
Trailer zum Film: Berlin Rebel High School © Neue Visionen Filmverleih

Berlin Rebel High School

Deutschland 2017
Regie: Alexander Kleider
92 Min.

Filmreihe zum Jubiläum 10 Jahre Saaleschule // Mit Kurzfilm-Premiere "No Matter“!

Alex war mit Anfang 20 schon an über zehn Schulen. Nirgends hat er es lange ausgehalten, mit Disziplinzwang und der Konkurrenz unter den SchülerInnen kam er nicht klar. So ging es auch Lena, die sich in der Schule nie frei fühlte und stets gegen die Regeln des Landlebens aufbegehrte. Und für Hanil aus Aachen war Schule eine lästige und völlig sinnfreie Pflichtveranstaltung. Doch sie alle wollten stattdessen nicht nur einfach nichts machen, sondern eine Zukunft für sich reklamieren, die Spaß und Sinn macht. Sie alle sind Teil einer Klasse der Schule für Erwachsenenbildung (SFE) in Berlin. Seit 1973 besteht die SFE als basisdemokratisches Projekt: kein Direktor, keine Noten. Bezahlt werden die Lehrkräfte von den SchülerInnen, die gemeinsam über alle organisatorischen Fragen abstimmen. Damit ist die SFE extrem erfolgreich und schaffte es bis ganz nach oben in den Schulwettbewerben. BERLIN REBEL HIGH SCHOOL erzählt mit viel Witz und Energie von einer radikal anderen Idee von Schule, die Freiheit und Gemeinschaftlichkeit zusammenbringt. Was oft als Leistungsdruck verdammt wird, definieren die SchülerInnen kurzerhand um. Sie sind unbelehrbar und dabei extrem neugierig, sie sind eigen- und doch auch lernwillig. // Als Vorfilm gibt es einen ganz neuen Kurzfilm als Premiere: „No Matter“ ist die filmische Umsetzung des Saaleschule-Schulsongs, komponiert und getextet von denen Lehrer*innen Annika Doherty und Tim Richter, eingesungen von den "free voices" der Saaleschule. Die Arbeit mit der Kamera und den beiden Hauptakteuren übernahm Max Mendez vom Studio Sandberg in Halle, grafische Unterstützung gab es von Sina Müller, einer freien Grafikerin und Illustratorin.

Für diesen Film sind zur Zeit keine Vorführungen geplant.