Liebes Publikum,

auf "Magical Mystery"-Tour laden wir Sie ein im September. "Eine fantastische Frau", vom Chilenen Sebastián Lelio, die Slapsick-Komödie "Barfuß in Paris" von Abel & Gordon und der Berlinale Gewinner "Körper und Seele" der ungarischen Regisseurin Ildiko Enyedi sind die unbedingten Highlights in unserem Spielplan. Individuelle Anregung, Genuss oder Zerstreuung können Sie in jedem Fall finden, wenn Sie sich einmal wöchentlich auf ein anderes Abenteuer auf unserer Leinwand einlassen. Willkommen im PUSCHKINO.

Aktuell im Programm

Film Poster Plakat Wie die Mutter, so die Tochter


Wie die Mutter, so die Tochter

Frankreich 2016
Regie: Noémie Saglio
mit Juliette Binoche, Camille Cottin, Lambert Wilson
OT: Telle mère, telle fille
94 Min.

Film Poster Plakat Happy Family


Happy Family

Deutschland 2017
Regie: Holger Tappe
93 Min.

Film Poster Plakat The End of Meat - Eine Welt ohne Fleisch


The End of Meat - Eine Welt ohne Fleisch

Deutschland 2017
Regie: Marc Pierschel
Am 18.09. mit anschließendem Filmgespräch mit Agraringenieur Daniel Mettke (Geschäftsführer Biozyklisch-Veganer Anbau e.V.). In Anwesenheit des Künstlers Hartmut Kiewert, Protagonist im Film. Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt und Vegan in Halle.
96 Min.

Film Poster Plakat Eine fantastische Frau


Eine fantastische Frau

Chile / USA / Deutschland / Spanien 2017
Regie: Sebastián Lelio
mit Daniela Vega, Francisco Reyes, Luis Gnecco
OT: Una mujer fantástica
104 Min.

Kino in Halle an der Saale

Wir sind Teil einer sehr aktiven, kleinen und feinen Kino- und Filmkultur in unserer Heimatstadt Halle. Mitten in Deutschland, in der Nähe von Leipzig, Dessau und Magdeburg, versuchen wir aktuelle, seltene, schöne, künstlerische und anregende Filme zu zeigen. Immer montags präsentieren wir alle Filme in Originalsprache mit deutschen Untertiteln. Jeden Mittwoch ermöglichen wir jungen Eltern die Teilnahme am aktuellen Kinoprogramm mit unserem "Kinderwagenkino". Film und Gespräch, das gehört zusammen. Aus diesem Grund laden wir so oft wie möglich Filmschaffende, Schauspieler, Regisseure in unser Kino ein. Gut eingeführt ist unsere "Sneak Preview", ein "Blind Date" mit einem aktuellen Film eingeleitet vom Kinoquiz mit Keno.

Das Puschkino ist kein Cineplex oder Multiplex. Es ist ein Monoplex. Bei uns gibt es keine 30 min Werbung vor dem Film, sondern ausschließlich Trailer für kommende Kinoabende. Wir beginnen unser abendliches Kinoprogramm mit einem Kurzfilm. Auf dieser Website gibt es die Filmtrailer auch zum Zuhause gucken.