Liebes Publikum,

im ausklingenden Sommer laden wir Sie zum Beginn der neuen Saison mit einem großartigen Filmangebot ins PUSCHKINO ein. Mit „Märzengrund“, „Der Gesang der Flusskrebse“ und „Mittagsstunde“ kommen beachtliche und bereits erfolgreiche Theater- und Literaturvorlagen auf die große Leinwand. Wir haben Berlinale-Gewinner, überraschende Erstlingswerke, eine Premiere mit den Filmemachern, eine neue, ganz schwelgerische David Bowie-Doku, eine Erfahrung mit Anke Engelke, viel Tanz und jede Menge Gesprächsgäste im September-Spielplan. Ein herzliches Willkommen im PUSCHKINO.

Derzeit gelten keinerlei coronabedingte Beschränkungen beim Kinobesuch. Mit Rücksicht auf andere Gäste ist das Tragen einer medizinischen Maske auf allen Wegen bis zum Einnehmen des Platzes, das Wahren von Abständen und die allgemeine Gesundheitsetikette im Haus empfohlen.

Unser nächstes Programm

Film Poster Plakat Mittagsstunde


Mittagsstunde

DE 2022
Buch: Catharina Junk
mit Charly Hübner, Peter Franke, Hildegard Schmahl, Rainer Bock, Gabriela Maria Schmeide, Gro Swantje Kohlhof, Lennard Conrad, Julika Jenkins, Nicki von Tempelhoff
93 Min.

Film Poster Plakat Alle reden übers Wetter


Alle reden übers Wetter

DE 2022
Regie: Annika Pinske
mit Anne Schäfer, Anne-Kathrin Gummich, Judith Hofmann, Marcel Kohler, Christine Schorn, Hermann, Beyer, Max Riemelt, Sandra Hüller, Thomas Bading, Ronald Zehrfeld
89 Min.

Film Poster Plakat Du und ich und Klein-Paris


Du und ich und Klein-Paris

DDR 1971
Buch: Rudi Strahl
mit Evelyn Opoczynski, Jaecki Schwarz, Jürgen Frohriep, Christa Lehmann, Renate Geißler, Werner Toelcke, Jessy Rameik, Käthe Reichel, Winfried Glatzeder, Klaus-Dieter Henkler
Anschließendes Filmgespräch mit Schauspielerin Evelyn Opoczynski.
105 Min.

Film Poster Plakat Das Leben ein Tanz


Das Leben ein Tanz

FR 2022
Regie: Cédric Klapisch
mit Marion Barbeau, Hofesh Shechter, Francois Civil, Denis Podalydés
118 Min.

Kino in Halle an der Saale

Wir sind Teil einer aktiven, kleinen und feinen Kino- und Filmkultur in unserer Heimatstadt Halle. Geografisch mitten in Deutschland, in der Nähe von Leipzig, Dessau und Magdeburg positioniert, zeigen wir aktuelle, seltene, schöne, künstlerische und anregende Filme. Regelmäßig präsentieren wir fremdsprachige Filme im Original mit deutschen Untertiteln. Film und Diskussion sollen sich bei uns ergänzen. Aus diesem Grund laden wir so oft wie möglich Filmschaffende, Schauspieler, Regisseure in unser Kino zum Gespräch. Gut eingeführt ist unsere "Sneak Preview", ein "Blind Date" mit einem aktuellen Film eingeleitet durch ein kniffliges Filmquiz.

Das Puschkino ist kein Cineplex oder Multiplex. Bei uns gibt es keine Werbung vor dem Film, sondern ausschließlich Trailer für kommende Kinoabende, für regionale Initiativen und für gute Sachen. Wir beginnen unser abendliches Kinoprogramm mit einem Kurzfilm. Auf dieser Website gibt es die Filmtrailer auch zum Zuhause gucken.