Liebes Publikum,

zuversichtlich – anders kann man gar nicht durch die Zeiten kommen – zuversichtlich wollen wir ihnen zum Ausklang des Sommers ein vollgepacktes September-Programm offerieren.

Dank der wunderbaren Kooperation mit dem WUK Theater Quartier - am Holzplatz, direkt neben dem Gasometer - beim sommerlichen Freiluftkino unter dem Motto „Sehr komische Zeiten“, konnten wir mit den vielen gut besuchten Vorstellungen bis jetzt stets optimistisch bleiben.

Drinnen machen wir es Ihnen auch schön – in klimatisierten Sälen, bei kühlen Getränken, mit reichlich Abstand und mit anregenden Filmen für Herz und Hirn. Ein großen Dank an Sie alle, dass Sie unsere gegenwärtigen Kinobedingungen im Sinne der Gemeinschaft akzeptieren und mittragen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Herzlich willkommen.

Betreten Sie das PUSCHKINO mit einen Mund-Nase-Schutz - am Sitzplatz dürfen Sie diesen dann wieder abnehmen; halten Sie den allseits bekannten Abstand zu anderen Gästen. Den notwendigen Kontaktbogen können Sie bereits zuhause ausfüllen und zu Vorstellung mitbringen. Danach werden Sie von uns platziert. Alles geht etwas ruhiger vonstatten als gewohnt und erfordert ein, von uns allen bestens eingeübtes, entspanntes Miteinander, nicht wahr?!

Aktuell im Programm

Film Poster Plakat Die Rückkehr der Wölfe


Die Rückkehr der Wölfe

CH 2019
Regie: Thomas Horat
Am 18.09. in Anwesenheit des Regisseurs.
90 Min.

Film Poster Plakat 972 Breakdowns – Auf dem Landweg nach New York


972 Breakdowns – Auf dem Landweg nach New York

DE 2020
Regie: Daniel von Rüdiger
110 Min.

Film Poster Plakat Persischstunden


Persischstunden

DE/BY 2020
Regie: Vadim Perelman
mit Nahuel Pérez Biscayart, Lars Eidinger, Jonas Nay, Leonie Benesch, Alexander Beyer
127 Min.

Film Poster Plakat Madame Dubarry


Madame Dubarry

DE 1919
Regie: Ernst Lubitsch
mit Pola Negri, Emil Jannings, Reinhold Schünzel, Harry Liedtke, Eduard von Winterstein
Stummfilm-Reihe "Welt bewegend" Mit einer Einführung von Kurator Thomas Jeschner.
114 Min.

Kino in Halle an der Saale

Wir sind Teil einer aktiven, kleinen und feinen Kino- und Filmkultur in unserer Heimatstadt Halle. Geografisch mitten in Deutschland, in der Nähe von Leipzig, Dessau und Magdeburg positioniert, zeigen wir aktuelle, seltene, schöne, künstlerische und anregende Filme. Regelmäßig präsentieren wir fremdsprachige Filme im Original mit deutschen Untertiteln. Jeden Mittwoch ermöglichen wir jungen Eltern die Teilnahme am aktuellen Kinoprogramm in unserem "KinderwagenKino". Film und Diskussion sollen sich bei uns ergänzen. Aus diesem Grund laden wir so oft wie möglich Filmschaffende, Schauspieler, Regisseure in unser Kino zum Gespräch. Gut eingeführt ist unsere "Sneak Preview", ein "Blind Date" mit einem aktuellen Film eingeleitet durch ein kniffliges Filmquiz.

Das Puschkino ist kein Cineplex oder Multiplex. Es ist ein Duoplex. Bei uns gibt es keine Werbung vor dem Film, sondern ausschließlich Trailer für kommende Kinoabende, für regionale Initiativen für gute Sachen. Wir beginnen unser abendliches Kinoprogramm mit einem Kurzfilm. Auf dieser Website gibt es die Filmtrailer auch zum Zuhause gucken.