Liebes Publikum,

begrüßen wir das neue Jahr mit Zuversicht. Im Januar haben wir dazu ein aufregendes Programm zusammengestellt. Anregend und funkelnd, behutsam und herzlich – und immer mit einem schönen Schwung. Einige angekündigte Starts wurden zwar nochmals verschoben, jedoch nicht aufgehoben. Das Beste: Pablo Larraín, Joel Coen oder Paul Thomas Anderson haben wir mit ihren jeweils neuesten Arbeiten im Spielplan. Einige Festival Highlights sind ebenfalls dabei. Gehen wir auf Entdeckungsreise. Einen guten Start ins Jahr 2022!

Die aktuellen Besuchsregeln: Es gilt die 2G-Regel - Geimpft oder Genesen. Einlass gewähren wir allen mit lesbarem gültigen Nachweis, jeweils mit Lichtbildausweis.

Eine medizinische Schutzmaske muss getragen werden, bitte wahren Sie genügend Abstand zu anderen, Kontaktdaten werden über Luca-App oder Corona-Warn-App oder den Kontaktbogen beim Ticketkauf erfasst.


Unser nächstes Programm

Film Poster Plakat Spencer


Spencer

DE/UK/CL 2021
Regie: Pablo Larrain
mit Kristen Stewart, Sally Hawkins, Timothy Spall, Sean Harris
117 Min.

Film Poster Plakat Nightmare Alley


Nightmare Alley

US 2021
Regie: Guillermo del Toro
mit Bradley Cooper, Cate Blanchett, Toni Collette, Willem Dafoe, Richard Jenkins, Rooney Mara, Ron Perlman
150 Min.

Film Poster Plakat Licorice Pizza


Licorice Pizza

US 2021
Regie: Paul Thomas Anderson
mit Alana Haim, Cooper Hoffmann, Sean Penn, Tom Waits, Bradley Cooper
133 Min.

Film Poster Plakat Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee


Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee

DE 2020
Regie: Christian Theede
mit Emilia Flint, Caspar Fischer-Ortmann, Leander Pütz, Meriam Abbas
94 Min.

Kino in Halle an der Saale

Wir sind Teil einer aktiven, kleinen und feinen Kino- und Filmkultur in unserer Heimatstadt Halle. Geografisch mitten in Deutschland, in der Nähe von Leipzig, Dessau und Magdeburg positioniert, zeigen wir aktuelle, seltene, schöne, künstlerische und anregende Filme. Regelmäßig präsentieren wir fremdsprachige Filme im Original mit deutschen Untertiteln. Jeden Mittwoch ermöglichen wir jungen Eltern die Teilnahme am aktuellen Kinoprogramm in unserem "KinderwagenKino". Film und Diskussion sollen sich bei uns ergänzen. Aus diesem Grund laden wir so oft wie möglich Filmschaffende, Schauspieler, Regisseure in unser Kino zum Gespräch. Gut eingeführt ist unsere "Sneak Preview", ein "Blind Date" mit einem aktuellen Film eingeleitet durch ein kniffliges Filmquiz.

Das Puschkino ist kein Cineplex oder Multiplex. Es ist ein Duoplex. Bei uns gibt es keine Werbung vor dem Film, sondern ausschließlich Trailer für kommende Kinoabende, für regionale Initiativen für gute Sachen. Wir beginnen unser abendliches Kinoprogramm mit einem Kurzfilm. Auf dieser Website gibt es die Filmtrailer auch zum Zuhause gucken.