Film Still aus - Stop Making Sense

Stop Making Sense

USA 1984
Regie: Jonathan Demme
88 Min.

Filmmusik-Reihe - Einführung, Gespräche und Schallplatten mit Ulrich Steinmetzger und Sebastian Gerstengarbe

Auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs spielten die legendären Talking Heads 1984 ein umjubeltes Konzert im Pantage Theatre in Los Angeles. In einer perfekten, immer noch unübertroffenen Live Performance inszeniert Regisseur Jonathan Demme die New Yorker Band und ihren Frontmann David Byrne. Ein absoluter Höhepunkt der Musikgeschichte, jetzt erstmals digital restauriert in perfekter Bild- und Tonqualität auf der großen Leinwand!

Filmmusik ist Geschmacksverstärker, steigert die Emotionen, das Verstehen und den Spaß an der Sache. In den besten Fällen. Die funktionieren auch ohne den Film in immer neuen Varianten: Nino Rota, Ennio Morricone, Michael Nyman … In den Stummfilmen ersetzte die Musik die Worte. Überhaupt ist sie die universellste Sprache. Also soll in einer neuen Reihe der Umkehrschluss unternommen werden: Filme über Musik. Das bedeutet: Bilder für Melodien, cineastische Erzählungen über Musiker und Komponisten, ihre Werke als Spiegel der jeweiligen Zeit, Sounds, die weit über sich selbst weisen und Regisseure zu sehenswerten Projekten anregten.

Für diesen Film sind zur Zeit keine Vorführungen geplant.